Ihr Weg zu gutem Schlaf Qualität aus Deutschland Individuell gefertigt

Schlafmittel? Brauch ich nicht!

Schlafmittel ? Brauch ich nicht !

Wer kennt das nicht: Man liegt abends stundenlang wach im Bett, wälzt sich von rechts nach links und findet einfach nicht in den Schlaf. Hierfür gibt es neben Stress, falscher Ernährung und  Gestaltung der Schlafumgebung viele weitere mögliche Ursachen…

Wir haben interessante Alternativen zu herkömmlichen Schlaftabletten oder pflanzlichen Schlafmitteln entdeckt, die Du unbedingt ausprobieren solltest!

Hier die 5 ungewöhnlichen Einschlaf – Tipps von Stefan Corsten (Ernährungs- & Fitness Coach):

#Lichtmanagement

In der ersten Tageshälfte sollte man mindestens 30 Minuten Licht und Sonne tanken und den Körper dem sogenannten blauen Lichtspektrum aussetzen (notfalls auch per spezieller Tageslichtlampe im Büro). In der zweiten Tageshälfte – insbesondere abends – sollte die Zufuhr des blauen Lichtspektrums deutlich reduziert werden, damit der Körper zur Ruhe kommen kann. Bitte auch an Laptops, Smartphones und sonstige elektronische Geräte denken, die als Lichtquellen fungieren!

#Eisbad

Zugegeben – das wird nicht jedermann´s Sache sein, aber der extreme Temperaturumschwung sorgt für vermehrte Ausschüttung des Schlafhormons Melatonin. Für „Ungeübte“ reicht zunächst ein kurzes Bad in kaltem Wasser…

#Yantramatte

Hier handelt es sich um eine Fakirmatte mit Kunsstoffstacheln -> somit besteht keine Verletzungsgefahr. Von der Nutzung einer „echten“ Fakirmatte bitten wir Abstand zu nehmen. Ein ca. 20-minütiges Liegen auf vorgenannter Matte stimuliert diverse Akkupunkturpunkte, welche die Einschlafdauer reduzieren.

#4-7-8

Die 4-7-8-Methode ist eine einschläfernde Atemtechnik, bei welcher man 4 Sekunden einatmet, 7 Sekunden die eingeatmete Luft anhält und danach 8 Sekunden ausatmet.

# Honig mit Apfelessig

Es wird empfohlen kurz vor dem Zu-Bett-Gehen Honig, Apfelessig und Wasser zu mischen und zu trinken. Schmeckt gewöhnungsbedüftig, aber einen Versuch ist´s wert!

 

Das Wichtigste bei Einschlafproblemen ist jedoch, dass man sich nicht selbst unter Druck setzt.

Wenn´s trotz aller Versuche überhaupt nicht klappt mit dem Einschlafen: Irgendwo findet sich bestimmt noch etwas Bügelwäsche, dreckiges Geschirr oder ein Buch, das man schon immer mal lesen wollte…

http://www.huffingtonpost.de/stefan-corsten/schlaf-gesundheit-tricks_b_17494810.html

Bildquelle: istock_000023935543
  • Beratungstermin vereinbaren!

    Beratungstermin bei der Traum-Fabrik vereinbaren

  • Aktueller Prospekt

    • Kunden über uns

      ★★★★★
      5 5 1
      Danke für die gute Beratung, perfekte Lieferung und für den guten Schlaf
    © Maiers Bettwarenfabrik GmbH&Co.KG