Ihr Weg zu gutem Schlaf Qualität aus Deutschland Individuell gefertigt

Alle Jahre wieder

Diese Woche war es wieder soweit: unsere Alpakas wurden geschoren. Das Winterkleid ist runter und jetzt kann der Sommer kommen!

Die zwei Profi Alpakaschärer aus den USA hatten eine weite Anreise zu uns auf den Unteren Berghof im Nordschwarzwald.

Das kostbare Vlies wird jetzt von uns schonend gewaschen, von Hand sortiert und bis September zu allerfeinsten Zudecken verarbeitet. Genießen Sie die einmalige Leichtigkeit und Temperaturausgleichsfähigkeit unserer exklusiven Alpakadecken.

 

 

Wo kommen Alpakas eigentlich her?

Die extremen Lebensbedingungen in Südamerika und die Jahrtausende alte Zucht der Alpakas durch die Inkas haben den Tieren ein Faserkleid verliehen, das seines Gleichen sucht. Alpakafaser, oder auch „Vlies der Götter“ genannt, vereint viele hervorragende Eigenschaften: es hat die Leichtigkeit und Feinheit von Kaschmir, die hervorragende Anschmiegsamkeit von Seide und verfügt über einen besonders guten Feuchtigkeitstransport.


Was macht Alpakas für den Schwarzwald so interessant?

Alpakas sind landwirtschaftliche Nutztiere. Sie können mit anderen Tieren zusammen gehalten werden und sind robust. Im Gegensatz zu den meisten heimischen Tieren verursachen sie kaum oder keine Trittschäden, denn sie sind Sohlengänger und haben keine Hufe. Daher sind gerade die schwierigen Grenzertragsflächen wie Streuobstwiesen und steile Hänge gut für die Nutzung geeignet. Alpakas fressen ihre Nahrung durch Schneiden und nicht durch Rupfen und schonen so die Grasnabe.

 

  • Beratungstermin vereinbaren!

    Beratungstermin bei der Traum-Fabrik vereinbaren

  • Aktueller Prospekt

    • Kunden über uns

      ★★★★★
      5 5 1
      Liebes Traum-Fabrik-Team, ich möchte mich an dieser Stelle bei Ihnen, insbeondere bei Frau Hirschfeld, für Ihren guten und freundlichen Service sowie Ihre Flexibiltät, selbst bei anspruchsvollen Kundenwünschen wie die meinige, herzlich bedanken. F. Henssler
    © Maiers Bettwarenfabrik GmbH&Co.KG