Reuteweg 1
73087 Bad Boll
Tel: + 49 (0) 800 / 90 23 900
badboll@traum-fabrik.de
Öffnungszeiten
Mo. geschlossen
Di.-Fr. 9:30-13 Uhr und 14-18:30 Uhr
Sa. 9:30-16 Uhr
Heilbronner Str. 4/1-2
70771 Leinfelden-Echterdingen
Tel: + 49 (0) 711 / 65 69 25 0
echterdingen@traum-fabrik.de
Öffnungszeiten
Mo. geschlossen
Di.-Fr. 10-13 Uhr und 14-19 Uhr
Sa. 10-17 Uhr
Qualität
aus Deutschland
Alle verwendeten Materialien, vom Faden über die Rohgewebe bis hin zu den Füllmaterialien, sind mit dem textilen Kennzeichen Ökotex Zertifikat 100 ausgezeichnet und stammen fast ausschließlich aus Deutschland und unserer Region. » mehr
Guter Schlaf
direkt vom Hersteller
Unser Fabrikverkauf bietet mehr als nur das günstige Einkaufen direkt beim Hersteller. Jede Matratze und Daunendecke, die unser Haus verlässt, ist ein Stück traditionelle Handwerkskunst. » mehr
100 Nächte
Probeschlafen
Sie können Ihre neuen Matratzen Probeschlafen – und das 100 Nächte lang! Treffen Sie die richtige Kaufentscheidung und geben Sie Ihrem Körper in gewohnter Umgebung Zeit zur Eingewöhnung. » mehr

Social Jetlag

18. August 2016

Ausschlafen oder Aufstehen?

Beim morgendlichen Kampf mit dem Wecker zählt man oft bereits am Wochenanfang die verbleibenden Arbeitstage bis zum heiß ersehnten Wochenende… Endlich ausschlafen!

Doch in verschiedenen Studien wurde festgestellt, dass aufgrund eines dauerhaften Schlaf-Nachholens-am-Wochenende gesundheitliche Konsequenzen drohen.

Krankheitsrisiko steigt

Unser Körper reagiert auf die fehlende Schlafregelmäßigkeit unter anderem mit chronischer Müdigkeit, die sich ähnlich wie ein „Jetlag“ anfühlt. Dieser Zustand tritt häufig nach langen Flügen und wechselnden Zeitzonen auf, und erhöht das Risiko von Herzerkrankungen.

Wie vermeide ich den „Social Jetlag“?

Der Zeitunterschied zwischen unserem Schlafverhalten an Arbeitstagen und an Wochenenden, welcher den „Social Jetlag“ hervorruft, kann durch eine regelmäßige Schlafdauer von ca. 7 Stunden täglich vermieden werden, und gewährleistet dem Körper konstant die dringend benötigten Erholungs- und Regenerationsphasen.

Da es jedoch gesellschaftlich auferlegte Zeitpläne wie z.B. Schul- und Arbeitsbeginn gibt, haben die Meisten von uns nur eine Möglichkeit werktags ein gesundes Schlafpensum zu erreichen: Rechtzeitig ab ins Bett!!!

zurück zur Übersicht Aktuelles >>

Bildquelle:  Alex James Bramwell / shutterstock.com