Unsere 3 Filialen in Süddeutschland
Qualität aus Deutschland
Direkt vom Hersteller
100 Nächte Probeschlafen
Stuttgart
Friedrichstrasse 35
70174 Stuttgart
Tel: + 49 (0) 711 / 120 93 39 0
stuttgart@traum-fabrik.de
Öffnungszeiten
Mo. geschlossen
Di.-Fr. 10-13 Uhr und 14-19 Uhr
Sa. 10-18 Uhr
Bad Boll
Reuteweg 1
73087 Bad Boll
Tel: + 49 (0) 7164 / 90 23 90
badboll@traum-fabrik.de
Öffnungszeiten
Mo.-Fr. 09:00 bis 18:30 Uhr
Sa. 09:30 bis 16:00 Uhr
Echterdingen
Heilbronner Str. 4/1-2
70771 Leinfelden-Echterdingen
Tel: + 49 (0) 711 / 65 69 25 0
echterdingen@traum-fabrik.de
Öffnungszeiten
Mo. geschlossen
Di.-Fr. 10-19 Uhr
Sa. 10-17 Uhr
Qualität
aus Deutschland
Alle verwendeten Materialien, vom Faden über die Rohgewebe bis hin zu den Füllmaterialien, sind mit dem textilen Kennzeichen Ökotex Zertifikat 100 ausgezeichnet und stammen fast ausschließlich aus Deutschland und unserer Region. » mehr
Guter Schlaf
direkt vom Hersteller
Unser Fabrikverkauf bietet mehr als nur das günstige Einkaufen direkt beim Hersteller. Jede Matratze und Daunendecke, die unser Haus verlässt, ist ein Stück traditionelle Handwerkskunst. » mehr
100 Nächte
Probeschlafen
Sie können Ihre neuen Matratzen Probeschlafen – und das 100 Nächte lang! Treffen Sie die richtige Kaufentscheidung und geben Sie Ihrem Körper in gewohnter Umgebung Zeit zur Eingewöhnung. » mehr

Matratzen für Allergiker

Von 80 Millionen Menschen in Deutschland leiden 20 Millionen unter Allergien. Dabei sind es oft keine einzelnen Stoffe, die eine Allergie verursachen, sondern eine Kombination mehrerer Allergene. Das Immunsystem des menschlichen Körpers reagiert bei einer allergischen Reaktion übersteigert auf an sich harmlose Substanzen aus der Umwelt. Eine Allergie wirkt sich dabei bei jedem Betroffenen unterschiedlich aus. Von tränenden Augen, juckender Haut bis hin zu Atembeschwerden können eine Reihe von Symptomen auftreten. Im schlimmsten Fall können allergische Reaktionen lebensbedrohlich werden. Deshalb gilt es unbedingt, den Kontakt mit dem allergieauslösenden Stoff so gut es geht zu meiden bzw. sich diesem gegenüber bestmöglich abzuschirmen.

weiterlesen

Von 80 Millionen Menschen in Deutschland leiden 20 Millionen unter Allergien . Dabei sind es oft keine einzelnen Stoffe, die eine Allergie verursachen, sondern eine Kombination mehrerer... mehr erfahren »
Fenster schließen
Matratzen für Allergiker

Von 80 Millionen Menschen in Deutschland leiden 20 Millionen unter Allergien. Dabei sind es oft keine einzelnen Stoffe, die eine Allergie verursachen, sondern eine Kombination mehrerer Allergene. Das Immunsystem des menschlichen Körpers reagiert bei einer allergischen Reaktion übersteigert auf an sich harmlose Substanzen aus der Umwelt. Eine Allergie wirkt sich dabei bei jedem Betroffenen unterschiedlich aus. Von tränenden Augen, juckender Haut bis hin zu Atembeschwerden können eine Reihe von Symptomen auftreten. Im schlimmsten Fall können allergische Reaktionen lebensbedrohlich werden. Deshalb gilt es unbedingt, den Kontakt mit dem allergieauslösenden Stoff so gut es geht zu meiden bzw. sich diesem gegenüber bestmöglich abzuschirmen.

weiterlesen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Hydrofoam-Matratze Pura Life
Hydrofoam-Matratze Pura Life
709,00 € ab 549,00 €
Latexmatratze Latexa Vital
Latex-Matratze Latexa Vital
709,00 € ab 579,00 €
Latexmatratze Maja
Latex-Matratze Maja Plus
409,00 € ab 309,00 €
Hydrofoam-Matratze Imperial
Hydrofoam®-Matratze Imperial
1.839,00 € ab 1.609,00 €
Hydrofoam®-Matratze Pura Balance
Hydrofoam®-Matratze Pura Balance
1.089,00 € ab 929,00 €
Gut Schlafen auf der Pura Campus
Kaltschaummatratze Pura Campus
449,00 € ab 359,00 €
Nahaufnahme Latex-Matratze Tala Princess
Latex-Matratze Tala Princess
1.089,00 € ab 989,00 €
Matratze Softcell® Bivital
Matratze Softcell® Bivital
1.390,00 € ab 1.149,00 €
Kaltschaummatratze Pura Loft mit Kern
Kaltschaummatratze Pura Loft
589,00 € ab 459,00 €

Hausstauballergie

Die häufigste Allergie ist die Hausstauballergie. Diese äußert sich bei Betroffenen als heftige Reaktion im Bereich der Atemwege, Augen und Nase. Auslöser hierfür ist die Hausstaubmilbe, genau genommen der Kot der Hausstaubmilbe. Die kleinen Spinnentiere sind ein natürlicher Teil unseres Öko-Systems und sind in jedem Haushalt vertreten. Im Freien können sie nicht überleben. Sie ernähren sich von unseren abgefallen Hautschuppen, die wir Tag und Nacht unbemerkt verlieren. Da wir uns besonders lange und gerne in unserem Bett aufhalten, sind dort die meisten Hautschuppen als Nahrungsquelle für Milben zu finden. Die Konzentration von Milben im Bett ist extrem hoch. Bis zu 10 Millionen Hausstaubmilben können sich in unseren Betten tummeln, wir liegen also regelmäßig sprichwörtlich in einer Staubwolke aus Milbenkot. Das hört sich zwar etwas gewöhnungsbedürftig an, ist aber völlig normal und harmlos für alle Nicht-Allergiker. Außerdem ist es nicht machbar in einer völlig milbenfreien Umgebung zu leben.

Milbenschutz

Hausstauballergiker sollten versuchen, die Konzentration an Milben und Milbenkot in ihrer unmittelbaren Umgebung maximal zu reduzieren.
Eine gute Möglichkeit bilden hier allergendichte Matratzenüberzüge, so genannte Encasings. Dieses dichte Vlies schützt sicher vor Milben. Es umschließt die Matratze wie eine zusätzliche Hülle und lässt weder Hautschüppchen nach innen gelangen, noch Milbenkot heraus. Um ganz sicher zu gehen, können Sie die Milbenbelastung Ihrer Matratze zudem mit einem Milbentest aus der Apotheke messen.
Allgemein sollten Allergiker und Personen, die allergiegefährdet sind, Matratzen bevorzugen, die über gewisse Ausstattungsmerkmale verfügen. Allergikerfreundliche Matratzen sind Schaum- und Latexmatratzen. Diese werden in der Regel sehr gut vertragen. Ein direkter Hautkontakt mit dem Latexkern ergibt sich nicht, da er sich in der Matratze befindet. Lediglich wenn Sie bekanntermaßen unter einer Latex-Allergie leiden, sollten Sie im Zweifelsfall auf eine Matratze mit Latex-Kern verzichten.

Abnehmbarer Matratzenbezug

Ganz wichtig ist die leichte Abnehmbarkeit des Matratzenbezugs. Dazu sollte der Reißverschluss am besten teilbar sein, damit Sie eine Hälfte des Bezugs bequem und kostengünstig in der Haushaltswaschmaschine waschen können. Mindestens jedoch sollte der Reißverschluss über eine Längs- und eine Querseite zu öffnen sein. In diesem Fall lassen Sie Ihren nicht-teilbaren Bezug dann an professioneller Stelle reinigen. Ein gutes Waschergebnis sollte auch nach häufigem Waschen gewährleistet sein – achten Sie deshalb auf eine sehr gute Qualität und Materialzusammensetzung des Matratzenbezugs.
Wichtig zu wissen: lassen Sie sich nicht von Versprechen einer „Matratzenreinigung“ in die Irre führen. Ein Matratzenkern kann nicht gereinigt, geschweige denn „tiefengereinigt“ werden. Die Reinigungen können nur oberflächlich ausfallen und lassen auf keinen Fall den Matratzenkern selbst  wieder hygienisch frisch werden. Lediglich der Matratzenbezug kann waschbar sein und lässt sich dadurch kurzzeitig von Hausstaubmilben und sonstigen möglichen Allergenen sowie Verunreinigungen befreien. Bitte denken Sie daran: die Population an Hausstaubmilben steigt nach jeder Wäsche wieder sprunghaft an.

Wir von der schwäbischen Traum-Fabrik verwenden aus hygienischen Gründen ausschließlich waschbare Bezüge, um Ihnen in regelmäßigen Abständen eine Auffrischung Ihres Matratzenbezuges zu ermöglichen.
Die einzige Behandlungsmethode, um Milbenbefall ergänzend einzudämmen, ist die Behandlung mit Neemöl, welches Sie bei uns sowie in jeder Apotheke erhalten. Dieser Stoff wirkt sehr gut gegen kleinstes Ungeziefer sowie Hausstaubmilben.


Weitere Informationen und Tipps zum Thema Allergien finden Sie in unserem Schlaf-Ratgeber.