Ihr Weg zu gutem Schlaf Qualität aus Deutschland Individuell gefertigt

Die richtige Lage

 

 

Die richtige Lage_300dpi_richtig

 

Richtig

Auf einer optimalen Matratze mit passendem Lattenrost liegt der Körper vollkommen entlastet. Die Schulter- und Beckenpartie können ausreichend einsinken, der Hohlkreuzbereich wird optimal gestützt. Durch die richtige Lage wacht man morgens erholt und entspannt auf.

 

 

Die richtige Lage_300dpi_zu weich

Zu weich

Rückenschmerzen und verkrampfte Muskeln sind die Folgen einer solchen „Hängematte“. Zudem können dadurch taube Arme und starke Verspannungen entstehen. Auch starke Verkrampfungen im Lendenwirbelbereich und Druckschmerzen vom Hüftgelenk bis in die Beine können die Folge sein.

 

 

 

Die richtige Lage_300dpi_zu hart

Zu hart

Zwischen Schultern und Hüfte fehlt eine körpergerechte Unterstützung, die Wirbelsäule hängt durch. Zudem entstehen Druckpunkte im Schulter- und Armbereich und an der Hüfte. Auch bei einer zu festen Matratze können starke Verspannungen des Nackenbereichs und Verkrampfungen des Lendenwirkbelbereichs die Folge sein.

 

  • Beratungstermin vereinbaren!

    Beratungstermin bei der Traum-Fabrik vereinbaren

  • Jubiläumsangebote

    Kopfkissen s'Schlummerle

  • Aktueller Prospekt

    • Kunden über uns

      ★★★★★
      5 5 1
      Ich schlafe wunderbar auf meiner neuen Matratze und haben den Kauf noch keine Sekunde bereut. Dankeschön
    © Maiers Bettwarenfabrik GmbH&Co.KG