Ihr Weg zu gutem Schlaf Qualität aus Deutschland Individuell gefertigt

Was ist Schlaf? Warum brauchen wir ihn?

Schlaf – was ist das?

Schlaf ist Erholung für Körper und Geist.

Bis zum gegenwärtigen Zeitpunkt konnten noch nicht alle Einzelheiten zum Thema Schlaf geklärt werden. Die meisten Wissenschaftler sind sich aber einig, dass der Schlaf für das menschliche Leben von vitaler Bedeutung ist. Ohne Schlaf ist ein aktives und gesundes Leben kaum möglich. Schlafmangel verursacht körperliche Erschöpfung, Gedächtnisverlust und nachlassende Konzentrationsfähigkeit.

Wir verbringen circa ein Drittel unseres Lebens mit Schlafen – wir merken, wann wir ihn brauchen und wir spüren, wann unser Schlafbedürfnis gedeckt ist.

Schlaf ist nicht nur „nicht wach“ zu sein

Eine Person mit einem gesunden Schlaf erscheint oft wie bewusstlos, denn es erfolgen kaum körperliche Aktivitäten und die Umwelt wird nur in sehr reduziertem Maße wahrgenommen. Der Unterschied aber, zwischen einem gesunden Schlaf und einer Narkose oder einem Koma liegt darin, dass die Person sehr leicht geweckt werden kann und in kürzester Zeit in einen normalen Wachzustand zurückfindet. Ebenso ist im Schlaf das Gehirn sehr aktiv und eine Vielzahl an Prozessen finden im Körper statt. So ist Schlaf alles andere als nicht wach zu sein.

REM und Non-REM – wenn sich die Augen im Schlaf bewegen

Der Schlaf lässt sich in die beiden Schlafzustände Non-REM-Schlaf (non rapid eye movement-Schlaf) und REM-Schlaf (rapid eye movement-Schlaf) unterteilen. Diese beiden Schlafzustände wechseln sich während einer Nacht mehrmals ab und unterscheiden sich in hohem Maße.

Der Non-REM-Schlaf kennzeichnet einen Schlafzustand ohne schnelle Augenbewegungen und lässt sich in 4 Stadien unterteilen. Diese Stadien reichen vom Einschlafen bis zum Tiefschlaf und unterscheiden sich bezüglich Amplitude und Geschwindigkeit der Deltawellen. Als Deltawellen werden Gehirnwellen, die von einem Schlafenden erzeugt werden, bezeichnet. Da die größten und langsamsten Deltawellen während dem 3. und 4. Stadium stattfinden, werden diese beiden Phasen unter dem Begriff Tiefschlaf, slow wave-Schlaf oder Deltaschlaf zusammengefasst.

Während im Non-REM-Schlaf nur stark reduzierte Augenbewegungen stattfinden, sind in der REM-Schlafphase schnelle Augenbewegungen zu erkennen. Der REM-Schlaf wird auch als 5. Stadium bezeichnet. Es wird vermutet, dass die Träume, die nur in dieser Phase auftreten können, die Bewegungen der Augen beeinflussen. Das Bewegungsmuster der Augen soll somit den Blickbewegungen im Traum entsprechen. Daher ist der Rat „erst einmal eine Nacht darüber zu schlafen“ auch wirklich sinnvoll. Während der 5. Schlafphase herrscht ein geringer Spannungszustand der Muskulatur; der Körper befindet sich in einem Zustand der muskulären Erschlaffung. Lediglich das Herz, die Augenmuskeln, das Zwerchfell und die glatte Muskulatur sind noch aktiv.

Viele Wissenschaftler haben versucht herauszufinden, in welcher Phase der Schlaf am tiefsten ist. Also untersuchte man, welcher Geräuschpegel bzw. welche Stärke anderer Weckreize erforderlich ist, um einen Schlafenden aus verschiedenen Schlafphasen zu erwecken.

Im Schlaf regeneriert sich der Körper

Ein Schlafender kann grundsätzlich aus jeder Phase seines Schlafes erweckt werden, im Gegensatz zu jemandem, der sich im Koma befindet. Die Schlafstadien 3 und 4 erfordern jedoch die stärksten Weckreize, weshalb man diese Schlafphase oft als Tiefschlaf bezeichnet. In dieser Phase des Non-REM-Schlafes werden große Mengen an Wachstumshormonen aus der Hirnanhangdrüse ausgeschüttet. Dies ist die Grundlage für die Annahme, dass in der Tiefschlafphase eine Regeneration des Körpers von den ermüdenden Aktivitäten des Wachzustandes stattfindet.

Während der REM-Phase reagieren Schlafende sehr unterschiedlich auf Weckreize: manchmal genügt das geringste Geräusch, um sie zu wecken, ein andermal bedarf es hierfür sehr viel stärkerer Reize. Diese Tatsache veranlasst Wissenschafter zu der Annahme, dass auch im REM-Schlaf eine Phase tiefen Schlafs vorkommt.

Es gibt viele Theorien über die Aufgaben von REM-Schlaf und Traum, sie reichen von »Wunscherfüllung« bis hin zur Aufrechterhaltung von »Erinnerungen«. Unter den Forschern war die Theorie verbreitet, dass der REM-Schlaf für psychisches Wohlbefinden erforderlich ist, da ein experimenteller REM-Schlafentzug bei einigen Versuchspersonen auffällige Verhaltensmuster hervorrief. Diese Vorstellung von der Bedeutung des REM-Schlafes für unsere geistige Gesundheit wird jedoch heute weitgehend in Frage gestellt, unter anderem, da Fälle bekannt sind, in denen ein langdauernder und fast vollständiger REM-Schlafentzug gut toleriert wurde.

Es gibt einen Zusammenhang zwischen Schlaf und Depressionen

Einige Experimente zeigten, dass sich ein REM-Schlafentzug günstig auf die Behandlung von Depressionen auswirkt. Dennoch muß der REM-Schlaf eine wichtige Funktion haben, da Ratten nach einem zwei- bis dreiwöchigen REM-Entzug sterben, wobei mit Hilfe eines speziellen Computerprogrammes die Ratten immer dann geweckt wurden, wenn sie den REM-Schlaf erreichten.

Der Nobelpreisträger Francis Crick vertritt die Theorie, dass während der REM-Phase das Gehirn im Sinne einer »Aufarbeitung«, von zu abgenutzten gedanklichen Assoziationen befreit wird, wodurch die kognitiven Fähigkeiten während der Aktivitätsphase verbessert werden.

Welche Bedeutung der REM-Schlaf auch immer haben mag, es steht unumstritten fest, dass alle Lebensvorgänge von der Proteinherstellung bis zur sexuellen Erregung einschließlich des Orgasmus vom REM-Schlaf beeinflußt werden. Die noch ausstehende, letztendliche Erklärung des REM-Schlafes muss also sehr viele Aspekte berücksichtigen und darf sich nicht nur auf eine einzelne physiologische Funktion beschränken.

  • Beratungstermin vereinbaren!

    Beratungstermin bei der Traum-Fabrik vereinbaren

  • Jubiläumsangebote

    Kopfkissen s'Schlummerle

  • Aktueller Prospekt

    • Kunden über uns

      ★★★★★
      5 5 1
      Ich schlafe wunderbar auf meiner neuen Matratze und haben den Kauf noch keine Sekunde bereut. Dankeschön
    © Maiers Bettwarenfabrik GmbH&Co.KG