Reuteweg 1
73087 Bad Boll
Tel: + 49 (0) 800 / 90 23 900
badboll@traum-fabrik.de
Öffnungszeiten
Mo. geschlossen
Di.-Fr. 9:30-13 Uhr und 14-18:30 Uhr
Sa. 9:30-16 Uhr
Heilbronner Str. 4/1-2
70771 Leinfelden-Echterdingen
Tel: + 49 (0) 711 / 65 69 25 0
echterdingen@traum-fabrik.de
Öffnungszeiten
Mo. geschlossen
Di.-Fr. 10-13 Uhr und 14-19 Uhr
Sa. 10-17 Uhr
Qualität
aus Deutschland
Alle verwendeten Materialien, vom Faden über die Rohgewebe bis hin zu den Füllmaterialien, sind mit dem textilen Kennzeichen Ökotex Zertifikat 100 ausgezeichnet und stammen fast ausschließlich aus Deutschland und unserer Region. » mehr
Guter Schlaf
direkt vom Hersteller
Unser Fabrikverkauf bietet mehr als nur das günstige Einkaufen direkt beim Hersteller. Jede Matratze und Daunendecke, die unser Haus verlässt, ist ein Stück traditionelle Handwerkskunst. » mehr
100 Nächte
Probeschlafen
Sie können Ihre neuen Matratzen Probeschlafen – und das 100 Nächte lang! Treffen Sie die richtige Kaufentscheidung und geben Sie Ihrem Körper in gewohnter Umgebung Zeit zur Eingewöhnung. » mehr

JETZT 10 €-EINKAUFSGUTSCHEIN SICHERN!

JETZT 10 €-EINKAUFSGUTSCHEIN SICHERN!

Cool bleiben in heißen Sommernächten

SO SCHLAFEN SIE AUCH IN DER WARMEN JAHRESZEIT ERHOLSAM

Der Sommer ist da! Zur Freude der meisten Menschen klettert das Thermometer wieder in schwindelerregende Höhen. Es locken Strand, See und große Eisbecher…

Doch nachts werden die hohen Temperaturen für viele zur Qual. An erholsamen Schlaf ist wegen ausbleibender Abkühlung in den Abend- und Nachtstunden häufig nicht zu denken. 

EMPFOHLENE TEMPERATUR IM SCHLAFZIMMER

Als optimale Schlafzimmertemperatur gelten ca. 16 bis 19° Celsius. Bei diesen Bedingungen kann sich der Körper am besten erholen und regenerieren. Doch bei Außentemperaturen, die tagsüber jenseits der 30° Celsius-Marke liegen, können die als angenehm empfundenen Werte ohne Klimageräte nicht erreicht werden.

Anstatt jetzt aber viel Geld in eine Klimaanlage zu investieren, schauen Sie sich zuerst mal unsere nachfolgenden Vorschläge an:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1. Lüften

Lüften Sie früh morgens und spät abends (wenn es etwas kühler ist).

2. geschlossene Fenster

Sperren Sie tagsüber die Sonne aus, indem Sie Ihre Fenster geschlossen halten und mittels Rollläden und Jalousien abdunkeln.

3. offenes Fenster

Schlafen Sie möglichst bei offenem Fenster (um eine Erkältung zu verhindern, vermeiden Sie jedoch Zugluft).

4. Duschen

Duschen Sie vor dem Zubettgehen mit lauwarmem Wasser (Achtung: nicht eiskalt duschen! Durch kaltes Wasser ziehen sich die Gefäße zusammen und der Körper kann die Wärme nicht optimal abtransportieren).

5. Kleidung

Tragen Sie zum Schlafen leichte, nicht zu enge Kleidung aus Baumwolle oder Seide. Diese saugt den Schweiß gut auf. Ob Sie Ihren Schlafanzug vor dem Anziehen in den Kühlschrank legen ist allerdings Geschmackssache.

6. Bettgarnitur

Decken Sie sich nur mit einer dünnen, leichten Sommerbettdecke oder einem Laken aus Baumwolle zu. Bettwäsche aus kühlenden Materialen (z.B. Satin, Seide, …) ist besonders angenehm.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

4. Duschen

Duschen Sie vor dem Zubettgehen mit lauwarmem Wasser (Achtung: nicht eiskalt duschen! Durch kaltes Wasser ziehen sich die Gefäße zusammen und der Körper kann die Wärme nicht optimal abtransportieren).

5. Kleidung

Tragen Sie zum Schlafen leichte, nicht zu enge Kleidung aus Baumwolle oder Seide. Diese saugt den Schweiß gut auf. Ob Sie Ihren Schlafanzug vor dem Anziehen in den Kühlschrank legen ist allerdings Geschmackssache.

6. Bettgarnitur

Decken Sie sich nur mit einer dünnen, leichten Sommerbettdecke oder einem Laken aus Baumwolle zu. Bettwäsche aus kühlenden Materialen (z.B. Satin, Jersey, …) ist besonders angenehm.

zurück zur Übersicht “Ratgeber Schlaf”

Bildquelle: istock.com / vernonwiley
Caroline Hernandez / unsplash.com
Seth Doyle  / unsplash.com