Ihr Weg zu gutem Schlaf Qualität aus Deutschland Individuell gefertigt

Naturhaardecken

Bettdecken mit wertvollem und feinem Naturhaar befüllt verwöhnen selbst anspruchsvollste Schläfer. Durch ihre temperaturausgleichende Klimatisierung schaffen Naturhaardecken ein angenehm trockenes und ausgeglichenes Bettklima. Unsere Decken lassen Sie natürlich schlafen – Nacht für Nacht.

Kaschmierziege - feines Kaschmirhaar für NaturhaardeckenNaturhaardecken haben im Vergleich zu Daunen– und Faserdecken den Vorteil, dass sie die Feuchtigkeit im Inneren jedes einzelnen Haares speichern können und somit eine trockene Wärme gewährleisten. Jedes einzelne Haar kann bis zu einem Drittel seines Eigengewichts an Feuchtigkeit aufnehmen. Gerade auch für Schläfer, die stärker schwitzen oder abwechselnd schwitzen und frieren sind Naturhaardecken bestens geeignet. Wenn zu viel Wärme in der Schlafhöhle entsteht kann eine Decke wunderbar temperaturausgleichend wirken – sie leitet die Wärme schleußenartig ab und lässt garantiert keine Stauwärme entstehen.

Die Pflege von Naturhaardecken ist denkbar einfach. Lüften Sie sie von Zeit zu Zeit am Fenster. Ideal ist dies bei Nebel, denn so können die einzelnen Haare die Feuchtigkeit aus der Luft aufnehmen und sich wieder aufrichten und kräuseln.

In unserer liebevoll zusammengestellten Auswahl an Naturhaardecken finden Sie Zudecken gefüllt mit Schafschurwolle, Kamelhaar, Kaschmir und sogar mit feinstem Alpakavlies.


Alpakas | Naturhaardecken aus AlpakahaarAlpakadecken

Mit viel Liebe und Respekt vor der Schöpfung züchten wir auf unserem eigenen Bioland Hof in der Nähe von Wildberg im Nordschwarzwald eine kleine Alpakaherde. Wir verwenden nur die feinste Wolle für unsere Decken, sodass die Alpakadecken besonders anschmiegsam und hervorragend temperaturausgleichend wirken.
Durch die sehr gute Feuchtigkeitsregulierung des Alpakavlieses entsteht ein traumhaft warmes und trockenes Bettklima. Genießen Sie das „Vlies der Götter“!

 

Kamelhaar, Kamelhaardecken aus der schwäbischen Traum-Fabrik

Bettdecken aus Kaschmir, Kamelhaar oder Schafschurwolle

Schafschurwolldecken bieten eine mittlere Wärme, Kamelhaar– und Kaschmirdecken wärmen im Vergleich dazu deutlich mehr. Kamelhaar und Kaschmir haben eine feinere Struktur und sind dadurch weicher und anschmiegsamer. Pro Kamel und Jahr werden nur maximal 5 kg gewonnen. Das feine Unterhaar zeichnet sich durch seinen hohen Isolationswert aus und kann so große Temperaturunterschiede problemlos ausgleichen. Bei Kaschmirziegen werden pro Tier und Jahr nur ca. 150 bis 300 g Wolle meist durch Kämmen gewonnen. Kombiniert mit unseren hochwertigen Hüllen mit Aloevera-Ausrüstung entstehen Bettdecken, die wunderbar anschmiegsam und hautfreundlich sind.

 

 

Sie würden gerne noch mehr über diese ganz besonderen Naturhaardecken erfahren? Als Bettenfachhändler des Jahres 2013 bieten wir Ihnen eine umfassende und individuelle Beratung. Gönnen Sie Körper und Seele den Luxus von natürlicher Wärme!

Besuchen Sie uns in einem unserer Häuser in Bad Boll, Leinfelden-Echterdingen oder Stuttgart und überzeugen Sie sich von der außergewöhnlichen Qualität unserer Naturhaardecken.

© Maiers Bettwarenfabrik GmbH&Co.KG