Reuteweg 1
73087 Bad Boll
Tel: + 49 (0) 800 / 90 23 900
badboll@traum-fabrik.de
Öffnungszeiten
Mo. geschlossen
Di.-Fr. 9:30-13 Uhr und 14-18:30 Uhr
Sa. 9:30-16 Uhr
Heilbronner Str. 4/1-2
70771 Leinfelden-Echterdingen
Tel: + 49 (0) 711 / 65 69 25 0
echterdingen@traum-fabrik.de
Öffnungszeiten
Mo. geschlossen
Di.-Fr. 10-13 Uhr und 14-19 Uhr
Sa. 10-17 Uhr
Qualität
aus Deutschland
Alle verwendeten Materialien, vom Faden über die Rohgewebe bis hin zu den Füllmaterialien, sind mit dem textilen Kennzeichen Ökotex Zertifikat 100 ausgezeichnet und stammen fast ausschließlich aus Deutschland und unserer Region. » mehr
Guter Schlaf
direkt vom Hersteller
Unser Fabrikverkauf bietet mehr als nur das günstige Einkaufen direkt beim Hersteller. Jede Matratze und Daunendecke, die unser Haus verlässt, ist ein Stück traditionelle Handwerkskunst. » mehr
100 Nächte
Probeschlafen
Sie können Ihre neuen Matratzen Probeschlafen – und das 100 Nächte lang! Treffen Sie die richtige Kaufentscheidung und geben Sie Ihrem Körper in gewohnter Umgebung Zeit zur Eingewöhnung. » mehr

Motorrahmen

Elektrisch verstellbare Lattenroste aus der Traum-Fabrik

Elektrisch verstellbare Lattenroste

Ein Motorrahmen ist die ideale Grundlage für einen erholsamen Schlaf. Geben Sie Ihrem Körper die Entpannung, die er benötigt.

ZU DEN MOTOR-RAHMEN

ZU DEN FAQ’s

BERATUNGS-TERMIN

Weil Sie es sich wert sind!

Mit einem Motorrahmen hohlen Sie sich den Urlaub ins Schlafzimmer. Mit einem elektrisch verstellbaren Lattenrost können Sie entspannen, bequem ein Buch lesen oder genußvoll im Bett frühstücken. Alles auf Knopfdruck. Das ist Lebensqualität nicht nur für Menschen mit Beschwerden. Gerade jüngere Menschen nutzen immer öfter einen elektrisch verstellbaren Lattenost.

Unsere meist verkauften Motorrahmen

Unser Lattenrost Atria ist ideal für Seiten- und Rückenschläfer. Ausgestattet mit Schulterzone, Mittelzonenverstärkung und Doppel-Latt-System.
ab 260,00  ab 209,00 
Zweckmäßigkeit und Preisbewusstsein kombiniert in einem Lattenrost. Ideal für Kinder- und Gästebetten. Nur solange Vorrat ...weiterlesen
ab 110,00  ab 89,00 
Solider Lattenrost zum günstigen Preis. Individuelle Einstellung für Hüft- und Beckenbereich sind möglich. Nur solange ...weiterlesen
ab 170,00  ab 135,00 
Unser Lattenrost Polaris ist mit naturbelassenen Buchenschichtholzleisten für eine langlebige Nutzungsdauer ausgestattet. Durch die Einteilung ...weiterlesen
399,00 
Unser Motorrahmen Sirius Smart hat einen an der Innenseite montierten flachen Motor, der nach unten ...weiterlesen
ab 1.299,95 
Unser Lattenrost Naos ist die ideale Ergänzung für Ihre Matratze in Bettgestellen mit geringer Einlegetiefe. ...weiterlesen
ab 369,95 
Dieser Lattenrost besteht aus einem stabilen Tri-Latt-System und einer ergonomisch gewellten Komfortzone für die Schultern. ...weiterlesen
ab 479,95 
Unser Lattenrost Sirius zeichnet sich durch eine starke Hilfe bei gleichzeitiger körpergerechter Anpassung aus. Er kann ...weiterlesen
ab 329,95 

Für Jeden den richtigen Motorrahmen

KLASSISCHE MOTOR-RAHMEN

FLACH-MOTOR-RAHMEN

TELLER-MOTOR-RAHMEN

LIFTER-MOTOR-RAHMEN

Wählen Sie Ihren Motorrahmen

Die unten aufgeführten Lattenroste sind jeweils als Motorrahmen erhältlich auch wenn in der Abbildung kein Motor zu erkennen ist

Welcher Motorrahmen ist der Richtige – Alles zum Thema – FAQ

 Die 5 wichtigen Fragen zu Motorrahmen:

Ihr Titel

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Was sind die Vorteile eines Motorrahmen?

Mit einem Druck auf die Fernbedienung verändern Sie bequem Ihre Position. Dazu müssen Sie nicht einmal das Bett zu verlassen. Kein Anheben der Matratze oder mühsames Einnrasten des Lattenrostes mehr. Die Abwinklung im Kniebereich entlastet Ihren Lendenwirbel-Bereich. Und die Kombination aus Kopf- und Rückenteil ist nicht nur beim Lesen, Fernehen von großem Nutzen. Ein elektrtisch verstellbarer Lattenrost erleichter auch das Aufstehen und Zubett-Gehen. Sie benötigen keine Hilfe beim Beziehen der Matratzen. auch das Saubermachen unter dem Bett wird zum Kinderspiel.

… mehr

Wie sicher ist ein Motorrahmen?

Seit über 40 Jahren sind elektrisch verstellbare Lattenroste in Medizin und Pflege im Einsatz. Hochwertige Motorrahmen haben sine Netzfreischaltung und eine Notabsenkung. so fließt nur Strom, wenn der Motorrahmen im Einsatz ist. Mit der Notabsenkung können Sie den Rahmen auch bei einem Stromausfall wieder absenken.

… mehr

Woran erkenne ich die Qualität eines Motorrahmens?

Die Qualität eines Motorrahmens hängt von folgenden Punkten ab: Das Wichtigste ist die Qualität des Latten- oder Tellerostes. Ein guter und stabiler Buche-Holz-Rahmen ist die Grundlage. Auch die Qualität der Leisten und Federelemente ist wichtig. Weiter ist die Qualität der Metall-Konstruktion (Gelenke) zu beachten. Eine solide Ausführung garantiert ruhigen Lauf. Achten Sie auf die Schweißnähte. Zu Schluß kommt es auf die Qualität der Motoren und Steuerung an. Achten Sie auf einen bekannten Motoren-Hersteller. Ihr Motorrahmen sollte mindestens zwei Motoren besitzen.

… mehr

Ist mein Bettgestell für einen Motorrahen geeignet?

Die meisten Bettgestelle sind für einen Motorrahmen geeignet. Der Rahmen des Bettegestell muss stabil sein. Der Lattenrost muss eine gute und stabile Auflage besitzen. Am besten entlang beider Seiten. Wichtig ist, dass keine Quertraversen die Beweglichkeit der Geleke unter dem Mototrrahmen behindern.

… mehr

Wie viel Gewicht kann eine Motorrahmen tragen?

Wie hoch ist das maximale Gewicht das auf einen Motorrahmen liegen darf? Das heißt wie schwer darf Ihrer Matratze plus Ihr eigenes Gewichtes sein? In der Regel ist eine Motorrahmen bis max. 130kg belastbar. Bei Körpergewicht von über 110kg ist eine elektrischer Lattenrost für höhere Belastungen besser geeignet. Zu beachten ist auch, dass auch die Leitsten des Lattenrostes bei höhen Gewichten schneller ermühden.

… mehr

alle schließen

Inhaltsverzeichnis:

1. Was ist ein Motorrahmen?

2. Motorrahmen – Welche Vorteile?

3. Wie sicher ist ein Motorrahmen?

4. Wie viele Motoren braucht einem Motorrahmen?

5. Wie viel Gewicht kann eine Motorrahmen tragen?

6. Für welche Matratzen ist ein Motorrahmen geeignet?

7. Ist mein Bettgestell für einen Motorrahen geeignet?

8. Motorrahmen – welche Qualität?

9. Motorrahmen – welches Zubehör?

Was ist ein Motorrahmen?

Ein Motorrahmen ist ein elektrisch verstellbarer Lattenrost. Er fährt in die Sitz-Position, dient zu Entlastung des Lendenwirbel-Bereichs oder einfach nur zur Erhohlung!

Der verstellbare Lattenrost

Bei einem normalen Lattenrost ist nur das Kopf- und Fußteil verstellbar (KF). Ein Kopfteil ist z.B. beim Lesen im Bett angenehm. Das gilt auch bei einer Erkältung mit Husten oder bei Beschwerden wie Reflux. Ein Fußteil kann die Venen entlasten. Zum Verstellen müssen Sie jedoch das Bett verlassen. Die Matratze müssen Sie zurück schlagen. Oder Sie müssen sie anheben. Das ist unbequem und stört den Partner in der Nacht.

Der Motorrahmen

Motoren bewegen das Kopf- oder das Fußteil. Sie bringen die Unterfederung ohne Mühe in die gewünschte Stellung. Das kann man vom Bett aus mit einer Fernbedienung steuern. Anschließend können Sie den Rahmen wieder in die Grundstellung fahren. Dazu müssen Sie das Bett nicht verlassen. Dies bietet vor allem älteren oder kranken Menschen einen enormen Komfort bzw. einen Gewinn an Lebens-Qualität.

Motorrahmen – Welche Vorteile?

Ein Motorrahmen bietet viele verschieden Vorteile. Neben der Hilfe bei gesundheitlichen Problemen ist der Komfort der wichtigste Grund für einen Motorrahmen.

Die Vorteile im Überblick:

N

Bleiben Sie im Bett

Verstellung per Fernbedienung ohne das Bett zu verlassen

N

Ohne Mühe

Exakte Verstellung Ihrer Liege-Position ohne Mühe

N

Gut für den Rücken

Entlastung für den Lendenwirbel-Bereich

N

Die optimale Lage

Per Knopfdruck in die optimale Liege-Position

N

Leichtes Aufstehen

Erleichtert das Ins-Bett-Gehen und Aufstehen

N

Sitz-Position

Ermöglicht eine aufrechten Sitz-Position

N

Matratze beziehen

Macht das Matratzen-Beziehen zum Kinderspiel

N

Leichtes Staubsaugen

Staubsaugen, Reinigen und Lüften leicht gemacht

Motorrahmen - ein Stück Urlaub für Zuhause!

Motorrahmen oder Komfortrahmen sind keineswegs nur für Menschen mit Beschwerden gedacht! Sie erleben in den letzten Jahren eine große Nachfrage als so genannte Komfort-Rahmen. Bieten Sie doch ein hohen Komfort und Bequemlichkeit für Zuhause. Hohlen Sie sich den Urlaub ins Schlafzimmer!

Verstellung per Fernbedienung

Ein elektrischer Lattenrost bietet höchsten Komfort und Unterstützung. Sie können bequem das Kopfteil zum Lesen oder Fernsehen hochstellen. Mit einem Knopfdruck werden Sie sanft und leise in Ihre Schlaf-Position gefahren. Dazu müssen Sie nicht das Bett verlassen.

Lattenrost verstellen ohne Kraft-Anstrengung

Mit einem elektrisch verstellbaren Lattenrost entfällt das mühsame Anheben des Kopfteils oder Fußteils. Kennen Sie das? Das Kopfteil rastet nicht richtig ein! Sie müssen es erst mehrmals hoch und runter heben. Mit einem Motorrahmen können Sie völlig ohne Anstrengung anheben.

Entspannung für die Lenden-Wirbel

Ein Motorrahmen kann duch seine Stufen-Lagerung die Lendenwirbelsäule deutlich entlasten. Der Druck auf die Bandscheiben wird spührbar reduziert. So kann die einzelne Bandscheibe die schützende Flüssigkeit besser aufnehmen.

Ein Motorrahmen ermöglicht eine exakte Einstellung der Liege-Position

Spielend bringen Sie schwere Tonnen-Taschen-Federkernmatratzen in die exakte Position. Zudem bietet ein Motorrahmen den sog. Knieknick. Das entlastet den LWS-Bereich.

Erleichtert das Ins Bett Gehen und Aufstehen

Für ältere Menschen ist der Komfortrahmen eine sehr gute Aufsteh- oder Einsteige-Hilfe. Wenn das Kopfteil angestellt wird, steht man leichter auf. Sie stützen sich einfach am Kopfteil ab.

Mit dem elektrisch verstellbaren Lattenrost in die Sitz-Pposition

Ein normaler Lattenrost kann das Kopfteil nicht in die Sitz-Position bringen. Die Sitz-Position ist besonders komfortabel, wenn Sie im Bett lesen möchten. In der Sitz-Position können Sie das Buch bequem halten. Zum Schlafen fahren Sie den Rahmen per Knopfdruck wieder in die Schlaf-Position zurück. Die aufrechte Haltung hilft auch bei vielen Erkrankung. Bei Beschwerden, können Sie bequem Ihre Position anpassen. Die Doppel-Wellen-S-Lagerung ist besonders wohltuend und entspannend.

Mit einem elektrischen Lattenrost können Sie Ihre Matratzen leicht beziehen

Sie können Ihre Matratze viel leichter beziehen. Dazu stellen Sie einfach per Fernbedienung das Kopf- und Fußteil an. Sie können die Matratze (ohne schweres Heben) mit einem neuen Spannbetttuch beziehen. Genauso bequem geht das Drehen der Matratze mit einem Komfortrahmen.

Reinigen und Lüften unter der Matratze

Dazu einfach den Motorrahmen anheben. Schon können Sie bequem mit dem Staubsauger unter dem Bett saugen. Wenn Sie einen Bettkasten haben, können Sie jeden Morgen einfach auf Knopfdruck lüften. So verhindern Sie Stockflecken und einen “muffigen” Geruch im Bettkasten.

Wie sicher ist ein Motorrahmen?

Motorrahmen mit elektrischer Verstellung gibt es im schon seit über 40 Jahren. In der Medizin der Pflege noch deutlich länger. Daher wird bei Lattenrosten mit Motor besonders auf folgenden zwei Dinge geachtet:

  • Netzfreischaltung
  • Notabsenkung

Was ist eine Netzfreischaltung?

Bei einer Netzfreischaltung wird die Wechsel-Spannung an der Steckdose abgeschaltet. Es fließt nur Strom, wenn er auch benötigt wird. Eine schwache Spannung mit maximal 12V überwacht die Leitung. Erst, wenn Sie auf den Knopf der Fernbedienung drücken, fließt Strom.

Was ist eine Notabsenkung

Mit einer Notabsenkung kommen Sie selbst bei einem Stromausfall bequem aus Ihrem Bett. Bei einem Stromausfall kann der Rahmen trotzdem noch in die Grund-Position gefahren werden. Dazu nutzt man eine enthaltenen 9V-Batterie. WICHTIG: Die Notabsenkung ist nicht zum “normalen” Betrieb des Motorrahmens gedacht. Die Kraft der Batterie reicht nur für die Absenkung in den flachen Zustand.

Motorrahmen und elektrische Strahlung:

Durch die Netzfreischaltung, wird auch das elektro-statische Felder beseitigt. Bei sonstigen Elektro-Geräten ist das vorhanden, auch wenn kein Strom fließt.

Wie viele Motoren braucht einem elektrisch verstellbaren Motorrahmen?

Ein motorisch verstellbaren Lattenrost, sollte mindestens zwei Motoren besitzen. Das verteilt die Belastung besser. Das Kopf- und Fußteil sollte voneinander unabhängig bedienbar sein. Zum Schlafen können Sie den Motorrahmen schnell in die Grundstellung bringen.

2 Motoren

Der zwei-motorige Motorrahmen ist der Klassiker unter den elektrisch verstellbaren Lattenrosten.

3 Motoren

Mit drei Motoren kann zusätzlich zum angestelltem Oberschenkel der Unterschenkel abgesenkt werden.

4 Motoren

Vier Motoren erlauben ein zusätzliches Anstellen des Kopfteils.

Deutlich mehr Komfort bietet ein elektrischer Lattenrost mit drei oder mehr Motoren. Damit kann z.B. ein kurzes Kopfteil zusätzlich angestellt werden. Das bietet mehr und feinere Möglichkeiten zur Verstellung im Brust- und Beinbereich. Sinnvoll ist auch eine Absenkung des Unterschenkels. Diese entlastet den Lendenwirbel-Bereich noch einmal deutlich. Die Unterschenkel-Absenkung gibt es entweder als 3. Motor oder zusammen bei einem 4-motorigen Motorrahmen.

Wie viel Gewicht kann eine Motorrahmen tragen?

Die Unterfederung muss ausreichend belastbar sein. Doch bis zu welchem Körper-Gewicht ist ein Motorrahmen geeignet? Er muss Gewicht Ihrer Matratze plus Ihr eigenes Gewichtes gut tragen können. Er sollte zu keinem Zeitpunkt an Grenze geraten. Elektro-Motoren sind sehr haltbar, wenn Sie nicht überlastet werden.

Die meisten elektrischen Lattenroste sind bis max. 130kg belastbar. Ab einem Körpergewicht von 110kg sollten Sie einen Motorrahmen für höhere Belastungen wählen. Die Federleisten sind bei einem normalen Motorrahmen nicht für höhere Gewichte ausgelegt. Der Lattenrost verliert sonst schneller seine Spannung.  Dadurch leidet der Liegekomfort sehr.

Achten Sie bei einem Motorrahmen für höhere Körpergewichte besonders auf die Unterkostruktion:

  • Ist die Unterkostruktion stabil genug?
  • Sind die Gelenke dafür ausgelegt?
  • Wurden stabilere Schrauben verwendet?
  • Sind die Motoren entsprechend dimensioniert?

Neben den Anforderungen an die Technik sollten Sie ntürlich auch auf die Qualität des Lattenrostes achten! Denn der Lattenrost, der die Basis für den Motorrahmen bildet ist am Ende für den Liegekomfort während der Nacht verantwortlich. Mehr zur Qualtät von Lattenrosten finden Sie hier.

Lattenrost Sirius PRO

Unser Lattenrost Sirius Pro ist speziell für höhere Gewichte und dadurch größere Beanspruchungen konzipiert. Er zeichnet sich durch eine starke Unterstützung bei zeitgleicher körpergerechter Anpassung aus. Er kann durch zusätzliche Möglichkeiten zur Einstellung ganz individuell auf Sie angepasst werden.

ab 439,95 

Für welche Matratzen ist ein Motorrahmen geeignet?

Ein elektrisch verstellbarer Lattenrost, fordert mehr Beweglichkeit von einer Matratze.

Das wichtigste ist, dass die Matratze die Bewegung des verstellbaren Lattenrostes mit macht. Es ist wichtig, dass die Matratze für diese Belastung geeignet ist.

Nutzen Sie am besten eine Matratze mit einem Kaltschaum – oder Latex-Kern. Tonnen-Taschenfederkern-Matratzen mit mind. 650 Federn (bei 100cm x 200cm) sind in der Regel ebenfalls geeignet. Nicht geeignet sind Taschenfederkern-Matratzen mit weniger als 500 Federn. Das gilt auch für Bonell-Federkern. Diese Matratzen können bei der Verstellung aus dem Bett rutschen. Oder sie nehmen einen dauerhaften Schaden.

Wichtig:

Der Leisten-Abstand sollte bei einem Motorrahmen höchstens 3 cm betragen. Sonst laufen Sie Gefahr, dass sich die Matratze zwischen die Leisten drückt.

Schaumstoff

Schaum-Matratzen

Matratzen mit einerm Kern aus Schaum (z.B. Kaltschaum, Hydofoam, Visko-Schaum, …) sind aufgrund ihrer hohen Flexibilität in der Regel ohne Einschränkungen für Motorrahmen geeignet.

Latex

Latex-Matratzen

Latex-Matratzen sind ebenfalls sehr felxibel. Für den “normalen” Einstz auf einem Motorrahmen sind sie gut geeigent. Bei häufigem oder dauerhaftem Anstellen kann es zu schnelleren Ermüdung kommen.

Tonnentaschen-Federkern

Federkern-Matratzen

Bei Federkern-Matratzen hängt die Eignung für einen Motorrahmen von der Anzahl der Federn und der Machart ab. Hier gelten 300 Federn/qm als Voraussetzung. Tonnen-Taschen-Federkern eignen sich besonders gut für Motorrahmen.

Ist mein Bettgestell für einen Motorrahen geeignet?

Das Bettgestell sollte in der Lage sein, den Motorrahmen zu tragen.

Was für ein Bettgestell brauchen Sie für einen elektrischen Lattenrost? Zudem brauchen die Gelenke des Motorrahmen ausstreichend Platz. Achten Sie auf die unten stehenden Punkte. Dann ist Ihr Bettgestell in der Regel für einen Motorrahmen geeignet.

Allerdings gilt : Für ein Einzel- oder Doppelbett müssen Sie auf unterschiedliche Punkte achten.

Das Einzelbett:
Für ein Einzelbett eignen sich ein Motorrahmen am besten, wenn links und rechts entlang der Beettseiten eine stabile Auflage ist. Das können eine Leiste oder mehrere Winkel sein.
Ebenfalls können in jeder Ecke eine ausreichend große Auflage sein. Ein guter  Motorrahmen sollte in der Lage sein, nur an 4 Punkten aufzuliegen. Es dürfen keine Quertraversen im Bett sein.

Das Doppelbett:
Eine durchgehende seitliche Leiste ist auch beim Doppelbett die beste Auflage. Bei den meisten Doppelbetten ist allerdings zwischen den Matratzen keine Trennung.
Dafür sind in der Regel eine Mitteltraverse eingebaut. Diese Traverse muss stabil genug und breit genug sein.
Sind Quertraversen vorhanden, sollte vor dem Kauf geprüft werden, ob die Mechanik dess Motorrahmen in jeder Stellung frei arbeiten kann. 

Was wiegt ein Motorrahmen?

Ein elektrisch verstellbarer Lattenrost ist nicht gerade besonders leicht. Das mittlere Gewicht liegt bei ca. 35kg. Es kann aber schnell bis zu 50kg ausmachen. Das hängt von der Qualität und der Anzahl der Motoren.

Wie viel Abstand vom Boden benötigt ein Motorrahmen?

Die meisten Lattenroste mit Motor brauchen mindestens 20cm Freiheit vom Boden. Wählen Sie lieber etwas mehr Boden-Freiheit. Was machen Sie, wenn Sie weniger Platz nach Unten haben? Für diese Fälle gibt es spezielle Motorrahmen. Diese haben den Motor seitlich eingebaut.

Wichtig:

Achten Sie darauf, dass Sie keine Quer-Traversen im Bettgestell haben. Häufig behindern diese die Funktion des Motorrahmen. Sollte Sie dennoch Quer-Verstrebungen in irgend einer Form haben, rufen Sie uns gerne. Wir finden eine Lösung.

Wo muss der Motorrahmen aufliegen?

Ein Motorrahmen liegt am besten auf der gesamten Längsseite des Bettgestells auf. Ansonsten sind mindestens zwei stabile Auflage-Punkte (Winkel) pro Seite nötig. Besser sind jedoch drei Auflage-Punkte. Sie haben keine Leiste oder stabile Winkel entlang der Bettseite? Auch das lässt sich lösen! Wir bieten Ihnen hierfür Winkel-Kits oder Leisten-Paare an. Diese können Sie innen auf der Seite der Bettseiten befestigen. Damit hat der Motorrahmen genügend Auflage.

s

Wann sollten Sie keinen Motorrahmen einsetzen?

Ist Ihr Bettgestell schon in die Jahre gekommen? Sind die Verbindungen von Kopf-, Seiten- und Fußteil nicht mehr stabil? Oder wackelt und ächzts das Bettgestell beim Schlafen? Dann sollte Sie von der Anschaffung eines Motorrahmens absehen. Kaufen Sie zunächst ein passendes Bettgestell und später den passenden Motorrahmen.

Aus was besteht ein Motorrahmen?

Ein Motorrahmen besteht meist aus einem Lattenrost. Dieser ähnelt einem normalen Lattenrost. Er hat in der Regel mehrere Liegezonen. Teilweise werden auch Tellerroste als Unterfederung verbaut. Darunter befindet sich eine Metall-Konstruktion mit den Gelenken. Daran sind die Motoren befestigt. Die Motoren sind nicht sichtbar unter dem Rahen angebracht. Elektro- oder Komfortrahmen sind höher als ein klassischer Lattenrost. Sie passen jedoch in die meisten Bettgestelle. Für niedrigen Einlege-Tiefen gibt es Motor-Flachrahmenden.

Woran erkenne ich die Qualität eines Motorrahmens?

Die Qualität eines Motorrahmens hängt von drei wichtigen Punkten ab.

  • Qualität des Latten- oder Tellerostes
  • Qualität der Metall-Konstruktion (Gelenke)
  • Qualität der Motoren und Steuerung

Die Qualität des Latten- oder Tellerostes

Achten Sie auf einen soliden Buchenholz-Rahmen. Am besten eignet sich schichtverleimtes Buchen-Sperrholz. Der Rahmen sollte mind. 6cm hoch und 2,5cm stark sein. Sonst kann er u.U. die Gelenk-Konstruktion und das Kopf- und Fußteil nicht dauerhaft tragen. Die Schrauben brechen dann aus. Die Unterfederung sollte in Zonen eingeteilt sein. Diese Liegezonen sollten zu Ihrem Körper passen. Ein guter Rahmen besitzt mind. 28 mehrfach verleimte Federleisten. Auch ein Mittelband kann nicht schaden. Besonders wichtig ist die seitliche Flexibilität. Vergleichen Sie hier mit einem normalen Lattenrost. Denn die Flexibilität der Leisten (Hubhöhe) bestimmt zu einem guten Teil den Liegekomfort.

Qualität der Metall-Konstruktion (Gelenke)

Die Unter-Konstruktion muss einiges aushalten. Es hängt von Ihr ab, wie ruhig der Rahmen sich bewegt. Achten Sie auf seine stabile Ausführung. Das geht leider zulasten des Gewichts. Doch hier zahlt sich Gewicht aus. Sind die Schweißnähte sauber? Schlechte Schweiß-Nähte deuten auf ein Billigprodukt hin. Diese können leicht brechen. Dann ist Ihr Motorrahmen ein Totalschaden.

Qualität der Motoren und Steuerung

Hier gibt es große Unterschiede. Lassen Sie sich die Hersteller nennen. Vergleichen Sie diese mit Rahmen einer höheren Preisklasse. Wählen Sie lieber einen Rahmen mit nur zwei Motoren. Diese sollten dann von einem namhaften Hersteller sein. Das gleiche gilt für die Steuerung bzw. die Fernbedienung. Meist sind Motor und Fernbedienung von einem Hersteller.

Wenn Sie auf die oben genannten Punkte achten, werden Sie lange Freude an Ihrem Motorrahmen haben. Er wird Ihnen stet zuverlässig dienen und die Grundlage für einen guten Schlaf bieten.

alle schließen

Praktisches Zubehör für Motorrahmen

Beim Kauf eines elektrisch verstellbaren Lattenrostes gibt es sinnvolle Ergänzungen. Sie erhöhen den Bedienkomfort Ihres Motorrahmens deutlich.

Matratzen-Halter bzw. Matratzen-Bügel

Beim Anstellen des Kopfteils kann die Matratze am Fußende aus dem Bettgestell springen. Dabei kann sie aus dem Bett rutschten. Wenn das Fußteil verstellt wird tritt das noch öfter auf. Bestellen Sie beim Kauf eines Motorrahmens einen oder zwei Matratzen-Halter. Sie verhindern das Rausspringen der Matratze.

Funk-Fernbedienung

Die Fernbedienung ist in der Regel über ein Spiral-Kabel mit dem Motor verbunden. Das bietet den Vorteil, dass sie immer in der Nähe ist. Auf der anderen Seite erlaubt die Spannung des Spiralkabels nur begrenzte Beweglichkeit. Daher ist eine Infrarot- oder Funk-Fernbedienung sehr bequem. Sie kommt ohne Kabel aus und lässt sich aus jeder Position bedienen. Besorgen Sie sich eine passende Tasche zu Ihrer Fernbedienung. So ist sie immer am richtige Platz.

Memory-Funktion

Am häufigsten wird der Motorrahmen zum Lesen und Aufsitzen verwendet. Aber auch das Relaxen mit angestellten Beinen ist beliebt. Jeder hat dafür seine eigene passende Einstellung gefunden. Eine moderne Fernbedienung kann beliebte Positionen abspeichern. So muss man nicht jedes Mal neu in die richtige Position fahren. So fahren Sie auf Knopfdruck direkt in die gewünschte Position.

Nachtbeleuchtung

Sehr beliebt und nicht mehr weg zu denken ist das Nachtlicht bzw. die Nacht-Beleuchtung am Bettgestell. Die Leuchten befinden sich unter dem Bett am Motorrahmen. Sie schaltet sich automatisch an, wenn Sie die Füße auf den Boden setzen. Die Beleuchtung ist gedimmt, so dass niemand gestört wird. Das Licht reicht aus, um die Umgebung in der Nacht zu erkennen. So gelangen Sie bequem zur Türe. Sie müssen das Schlafzimmer-Licht nicht anschalten. Das schont Ihre Augen und freut Ihren Partner!

Google Kundenbewertungen

Ramona B.

★★★★★

Google Bewertung

Sehr gute Beratung zu den Matratzen. Ich hatte bisher eine sehr harte Matratze und anhaltende Nackenschmerzen. Mit der neuen, deutlich weicheren Matratze schlafe ich deutlich besser und auch die Nackenschmerzen sind nahezu weg.

Sonja W.

★★★★★

Google Bewertung

Wir haben hier zum zweiten Mal über die Jahre unsere Matratzen und Lattenroste gekauft und auch neue Kissen und Decken. Wir wurden freundlich, geduldig und sehr kompetent beraten. Wir liegen traumhaft in unseren neuen Betten und sind hochzufrieden! Auch die Anlieferung hat sehr gut und reibungslos funktioniert.

Familie R.

★★★★★

Google Bewertung

In der Traum-Fabrik wurde ich sehr gut und kompetent beraten. Ich habe einen verstellbaren Lattenrost und eine orthopädische Matratze gekauft. Da ich große Probleme mit dem Rücken habe, war dies nicht so einfach alles richtig einzustellen. Die Verkäuferin hat mit uns so lange alles probiert, bis ich zufrieden war. Das Team hat mit sehr viel Geduld und Freundlichkeit überzeugt. Jetzt habe ich mein Traumbett. Ich kann diese Traumfabrik nur weiter empfehlen.

Karin G.

★★★★★

Google Bewertung

Habe ein Nackenstützkissen gekauft, die Beraterin meinte, ich müsste mich langsam daran gewöhnen und falls es gar nicht besser wird, darf ich das Kissen nach spätestens 14 Tagen wieder zurückgeben. Habe ab der ersten Nacht geschlafen wie im Traumland. Vielen Dank!

Simone M.

★★★★★

Google Bewertung

Die Matratze unterstützt mich hervorragend bei meinen Bandscheibenproblemen und rechtfertigt den höheren Preis. Die Beratung war sehr gut und ich bleibe definitiv Kunde.

Rebecca A.

★★★★★

Google Bewertung

An drei Tagen insgesamt 5 Stunden fachkundige, ehrliche Beratung zu dem richtigen Lattenrost erhalten: Einfach Spitze!

Sarah G.

★★★★★

Google Bewertung

Tolle Beratung, Lieferung der neuen und Abholung der alten Matratze hat super geklappt und ich schlafe einfach traumhaft und endlich auch wieder ohne Rückenschmerzen

Kirsten D.

★★★★★

Google Bewertung

Ganz freundliche, sehr qualifizierte Beratung. Ich war schon oft da und jede Beratung war super. Die Materialien, deren Herstellung und Verarbeitung sind sehr hochwertig. Preis/Leistung ist meiner Meinung nach sehr gut, denn ich schlafe viel besser als zuvor. Ich kann die Schwäbische Traum-Fabrik wärmstens empfehlen.

Eva L.

★★★★★

Google Bewertung

Frau Baur hat uns sehr kompetent und ausführlich beraten. Sie hat für meinen Mann und mich genau die richtigen Kissen gefunden und auch aufgezeigt, wie sich das falsche Kissen anfühlt. Das hat die Kaufentscheidung sehr erleichtert. Das nächste Kissen kaufe ich gerne wieder in der Traumfabrik.

Zusammenfassung

Die 8 wichtigsten Punkte zum Thema Motorrahmen kaufen im Überblick

    • Verstellung per Fernbedienung ohne das Bett zu verlassen
    • Exakte Verstellung ohne Mühe
    • Entlastung für den Lendenwirbel-Bereich
    • Per Knopfdruck in die optimale Liege-Position
      • Erleichtert das Ins Bett Gehen und Aufstehen
      • Aufrechten Sitz-Position möglich
      • Leichtes Matratzen-Beziehen
      • Reinigen und Lüften

      Seit über 20 Jahren fertigen wir in hochwertige Bettdecken und Zudecken. Profitieren Sie von unserer Erfahrung!

      Ökotex 100 zertifizierte Materialien ✔ Handarbeit ✔ eigene regionale Fertigung ✔ für einen guten und gesunden Schlaf