Reuteweg 1
73087 Bad Boll
Tel: + 49 (0) 800 / 90 23 900
badboll@traum-fabrik.de
Öffnungszeiten
Mo. geschlossen
Di.-Fr. 9:30-13 Uhr und 14-18:30 Uhr
Sa. 9:30-16 Uhr
Heilbronner Str. 4/1-2
70771 Leinfelden-Echterdingen
Tel: + 49 (0) 711 / 65 69 25 0
echterdingen@traum-fabrik.de
Öffnungszeiten
Mo. geschlossen
Di.-Fr. 10-13 Uhr und 14-19 Uhr
Sa. 10-17 Uhr
Qualität
aus Deutschland
Alle verwendeten Materialien, vom Faden über die Rohgewebe bis hin zu den Füllmaterialien, sind mit dem textilen Kennzeichen Ökotex Zertifikat 100 ausgezeichnet und stammen fast ausschließlich aus Deutschland und unserer Region. » mehr
Guter Schlaf
direkt vom Hersteller
Unser Fabrikverkauf bietet mehr als nur das günstige Einkaufen direkt beim Hersteller. Jede Matratze und Daunendecke, die unser Haus verlässt, ist ein Stück traditionelle Handwerkskunst. » mehr
100 Nächte
Probeschlafen
Sie können Ihre neuen Matratzen Probeschlafen – und das 100 Nächte lang! Treffen Sie die richtige Kaufentscheidung und geben Sie Ihrem Körper in gewohnter Umgebung Zeit zur Eingewöhnung. » mehr

Kaltschaummatratzen

Die Kaltschaummatratze

Wenn es um Matratzen geht, gibt es zahlreiche Typen und verschiedene Arten von Matratzen, darunter auch die Kaltschaummatratzen.

Die Kaltschaummatratze gehört zur Gruppe der Schaum-Matratzen und ist eine der beliebtesten Matratzenarten momentan auf dem Markt. Doch was macht diese Matratze so gut und was zeichnet sie genau aus?

Schaumstoff-Matratzen im Allgemeinen werden so genannt, da ihr Kern aus einem Schaumblock besteht.

Die Kaltschaummatratze wird bei der Herstellung mit Kaltschaum oder genauer gesagt aufgeschäumten Polyurethan gefüllt. Dieser PUR-Schaum kann bei Raumtemperatur aushärten und muss deshalb nicht erhitzt werden, daher auch der Name Kaltschaum. Dabei wird der Matratze eine Zonierung verliehen, was bedeutet, dass verschiedene Einschnitte oder Bereiche mit verschiedener Festigkeit vorkommen. Daraufhin wird der Schaumblock mit einem einfachen oder gesteppten Bezug umhüllt.

ZU DEN MATRATZEN

WISSENSWERTES

ZUM MATRATZEN-BERATER

Hier finden Sie die richtige Kaltschaummatratze

Wissenswertes zu Kaltschaummatratzen

Was ist eine Kaltschaummatratze? 

Die Kaltschaummatratze findet sich in den meisten Schlafzimmern und ist die perfekte Alternative zu Federkernmatratze. Und das aus gutem Grund. Denn die Matratze ist leicht, hygienisch und langlebig. Egal welche Schlafposition Sie bevorzugen, mit einer Kaltschaummatratze können Sie kaum etwas falsch machen. Sozusagen der Alleskönner unter den Matratzen mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Merkmale einer Kaltschaummatratze

Auf was Sie bei einem Kauf achten sollten:

Kaltschaummatratzen sind in diversen Ausführungen und Typen erhältlich. Bevor Sie sich für eine Matratze entscheiden, sollten Sie folgende Merkmale beachten: 

Die Stauchhärte: Maß für die Härte einer Matratze. Für Kinder und leichte Personen eignet sich eine niedrige Stauchhärte.

Die Liegezone: Mit diversen Liegezonen können die Schwerpunkte Ihres Körpers tiefer einsinken.

Das Raumgewicht: Je höher das Raumgewicht (mindestens 40), desto höher auch die Elastizität und die Langlebigkeit der Matratze. Eine hochwertige Matratze hat ein hohes Raumgewicht. Kaltschaummatratzen gibt es mit Werten von 40 – 70.

Das Matratzenprofil: Die Matratze besteht aus einem zweidimensionalen Profil oder einem 3D-Profil. Sie besitzt quer und längs Luftkanäle, die für eine bessere Körperanpassung sorgen.
Die Höhe des Matratzenkerns: Der Kern sollte mindestens 14 cm hoch sein. 

Die Matratzenhöhe: Die Höhe der Matratze sollte ca. 20 – 24 cm sein.

Aufbau einer Kaltschaummatratze

Der Kern der Matratze besteht aus Kaltschaum.

Kaltschaum ist nicht ohne Grund so beliebt. Dieser Schaum ist sehr punktelastisch, was bedeutet, dass die Matratze sich besonders gut an jeden einzelnen Körper anpasst. Der Schaum gibt also nur dort nach, wo er belastet wird, und der Körper sinkt je nach Schwere mehr oder weniger in die Matratze ein.

Die Wärmeisolation von Kaltschaum ist auch sehr gut, da die Luft in den kleinen Bläschen eingeschlossen wird und so ein wärmendes Polster bildet. Dies trägt zu einem angenehmen Schlafklima bei.

Kaltschaum ist ein Schaumstoff, der unter minimaler Temperatur und ohne Gase und Schadstoffe hergestellt wird. Das heißt, dass Kaltschaum bei Raumtemperatur aushärtet und nicht erhitzt werden muss. Dadurch ist Kaltschaum sehr anpassungsfähig und punktelastisch. Dies sorgt für eine perfekte Liegeposition, da die Matratze nur an den Stellen nach gibt, an der Druck ausgeübt wird. So ist diese Matratze auch für Personen mit Rückenschmerzen sehr gut geeignet, da keine Liegemulden entstehen. Dasselbe gilt für Menschen die häufig einen unruhigen Schlaf haben und sich viel bewegen.

Um den Kern schmiegen sich Schaumstoff-Schichten und ein Matratzenbezug bilden die Hülle der Matratze. Zwischen den einzelnen Schichten befinden sich häufig Luftkanäle und Luftkammern die für eine ausgezeichnete Luftzirkulation und einer hohen Atmungsaktivität sorgen.

Damit sind Kaltschaummatratzen vor allem für Menschen geeignet die im Schlaf schwitzen. Durch die ausgeglichene Klimaeigenschaft sind Kaltschaummatratzen jedoch auch was für Menschen die schnell frieren. So entsteht ein hygienisches und sehr angenehmes Schlafklima. Diese Eigenschaften machen die Matratze auch für Allergiker und gesundheitsbewusste Menschen zu einer sehr guten Wahl.

Was ist eine7-Zonen Kaltschaummatratze

Damit Sie ein einmaligen Liegekomfort erleben, sind Matratzen die in 7 Zonen gegliedert sind besonders zu empfehlen. Die Zonen unterstützen jeweils einen anderen Teil des Körpers: 

 

Die Zonen werden durch Einschnitte und Fräsungen im Kern der Matratze hergestellt. Der Härtegrad wird durch die Tiefe und die Geometrie der Einschnitte bestimmt. Dabei gilt, desto tiefer der Einschnitt ist, desto weicher ist die Matratze. Der große Vorteil einer 7-Zonen Kaltschaummatratze ist, dass manche Körperbereiche tiefer einsinken können und dadurch die Wirbelsäule geschont und eine gerade Liegeposition ermöglicht wird. Dies ist vor allem bei Seitenschläfer ein großer Vorteil. Denn hier ist der Druck auf der Schulterzone enorm und das Becken muss gestützt werden, damit der Rücken gerade liegt.
 
Somit ergibt sich eine orthopädische Körperanpassung und der Körper wird gleichzeitig gestützt. Ein erholsamer Schlaf in jeder Schlafposition wird ermöglicht.

Härtegrad

Welchen Härtegrad soll ich wählen? 

Der Härtegrad ist von Person zu Person unterschiedlich. Jede Person schläft anders, hat ein anderes Körpergewicht, hat eine andere Liegeposition. Daher muss der Härtegrad auf jede Person individuell abgestimmt werden. Besonders wichtig für den passenden Härtegrad einer Matratze ist das Körpergewicht und die Körpergröße. Damit der Körper in der Matratze an den richtigen Stellen einsinken kann, muss der Härtegrad auf das Gewicht abgestimmt sein. 

Als groben Richtwert gilt, bei einem Körpergewicht von ca. 60 kg ist ein Härtegrad H2 meist die richtige Wahl. Ab ca. 80 kg Körpergewicht sollte ein Matratze mit dem Härtegrad H3 gewählt werden und der Härtegrad H4 ist vor allem für Personen geeignet ab einem Gewicht von ca. 120 kg. Gerne beraten wir Sie welchen Härtegrad für Sie der beste ist. Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf oder besuchen Sie uns vor Ort in einer unserer Filialen. 

 

vereinbaren Sie hier Ihren kostenlosen und unverbindlichen Beratungstermin

Fakten über Kaltschaummatratzen

Wie oft sollte ich meine Matratze drehen? 

Egal für welchen Matratzentyp Sie sich entscheiden, es ist wichtig, dass die Matratzen gut belüftet werden. Dies wird durch einen Lattenrost und durch regelmäßiges Drehen und Wenden erreicht. Sinnvoll ist das Wenden einer Matratze in 3 bis 4 Monatsabständen. Durch das regelmäßige Drehen und Wenden erreichen Sie ebenfalls eine länge Lebensdauer einer Matratze. Die 7-Zonen Kaltschaummatratze ist doppelt gespielt, das heißt Sie können die Matratze sowohl Drehen als auch Wenden ohne das Ihnen Nachteile entstehen.

 

Unterschied Kaltschaummatratzen und Federkernmatratzen

Sie sind sich immer noch nicht sicher welche Matratze es sein soll? Der größte Unterschied besteht darin, dass eine Kaltschaummatratze komplett aus Schaumstoff besteht und aus verschiedenen Zonen. Eine Federkernmatratze besitzt im Inneren einen Kern aus Metallfedern. Beide Matratzen verfügen über eine sehr gute Punktelastizität. Allerdings ist die der Federkernmatratzen etwas besser sowie ebenfalls die Atmungsaktivität durch die Federn.

 

Welche Größe haben Kaltschaummatratzen? 

Kaltschaummatratzen werden von uns in unterschiedlichen Größen hergestellt und können nach Ihren Bedürfnissen angefertigt werden. Besonders beliebt sind Kaltschaummatratzen in der Größe 90×200 cm oder 180×200 cm. Bei einer Bettgröße von 180×200 cm sollten zwei Matratzen der Größe 90×200 cm ausgewählt werden. Dadurch kann die jeweilige Matratze perfekt an die Schlafbedürfnisse der Person angepasst werden. Häufig kommt es vor, dass Paare unterschiedliche Härtegrade als angenehm empfinden.

 

Unser Online-Matratzen-Berater

Sie sind sich noch nicht ganz sicher was Sie möchten? Probieren Sie einfach unseren Matratzenberater aus. Er führt Sie Schritt für Schritt zur richtigen Matratze.

Folgen Sie den Fragen und am Ende werden Ihnen genau die für Sie passenden Matratze angezeigt. Natürlich können Sie diese dann mit der bequemen „Vergleichen“ Funktion miteinander vergleichen.

Wir freuen uns natürlich auch sehr über einen Anruf. Wir beraten Sie sehr gerne auch am Telefon zu unseren Produkten.

Unsere beliebtesten Kaltschaumatratzen

Mit der 7-Zonen-Kaltschaummatratze liegen Sie nie mehr zu weich oder zu hart: Denn die Oda19 ...weiterlesen
299,95 
Allround-Matratze ODA 20 (90x200cm)
ODA 20 ist eine echte "Allround"-Matratze. Liegen Sie nie mehr zu hart oder zu weich. ...weiterlesen
389,95 
Die Kaltschaum-Matratze hat eine Höhe von 19 cm. Mit der speziellen KUBUFLEX ®-Zonierung passt sich ...weiterlesen
ab 709,95  ab 599,95 
Kindermatratze
Ein erholsamer Schlaf ist schon für Kinder sehr wichtig. Unsere Heidi Kuschel ist eine anschmiegsame ...weiterlesen
209,95  159,95 

10 Vorteile einer Kaltschaummatratze

  1. sehr anpassungsfähig, hohe Punktelastizität, sehr gute Wärmeisolation
  2. für alle Lattenroste geeignet
  3. langlebig und leicht
  4. es entstehen keine Geräusche beim Umdrehen
  5. offenporige Struktur die für eine gute Luftzirkulation sorgt
  6. gutes Preis-Leistungsverhältnis
  7. Matratzenbezug kann gewaschen werden
  8. geruchsneutral
  9. ergonomische Anpassung
  10. geringes Gewicht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Google Kundenbewertungen

Ramona B.

★★★★★

Google Bewertung

Sehr gute Beratung zu den Matratzen. Ich hatte bisher eine sehr harte Matratze und anhaltende Nackenschmerzen. Mit der neuen, deutlich weicheren Matratze schlafe ich deutlich besser und auch die Nackenschmerzen sind nahezu weg.

Sonja W.

★★★★★

Google Bewertung

Wir haben hier zum zweiten Mal über die Jahre unsere Matratzen und Lattenroste gekauft und auch neue Kissen und Decken. Wir wurden freundlich, geduldig und sehr kompetent beraten. Wir liegen traumhaft in unseren neuen Betten und sind hochzufrieden! Auch die Anlieferung hat sehr gut und reibungslos funktioniert.

Familie R.

★★★★★

Google Bewertung

In der Traum-Fabrik wurde ich sehr gut und kompetent beraten. Ich habe einen verstellbaren Lattenrost und eine orthopädische Matratze gekauft. Da ich große Probleme mit dem Rücken habe, war dies nicht so einfach alles richtig einzustellen. Die Verkäuferin hat mit uns so lange alles probiert, bis ich zufrieden war. Das Team hat mit sehr viel Geduld und Freundlichkeit überzeugt. Jetzt habe ich mein Traumbett. Ich kann diese Traumfabrik nur weiter empfehlen.

Karin G.

★★★★★

Google Bewertung

Habe ein Nackenstützkissen gekauft, die Beraterin meinte, ich müsste mich langsam daran gewöhnen und falls es gar nicht besser wird, darf ich das Kissen nach spätestens 14 Tagen wieder zurückgeben. Habe ab der ersten Nacht geschlafen wie im Traumland. Vielen Dank!

Simone M.

★★★★★

Google Bewertung

Die Matratze unterstützt mich hervorragend bei meinen Bandscheibenproblemen und rechtfertigt den höheren Preis. Die Beratung war sehr gut und ich bleibe definitiv Kunde.

Rebecca A.

★★★★★

Google Bewertung

An drei Tagen insgesamt 5 Stunden fachkundige, ehrliche Beratung zu dem richtigen Lattenrost erhalten: Einfach Spitze!

Sarah G.

★★★★★

Google Bewertung

Tolle Beratung, Lieferung der neuen und Abholung der alten Matratze hat super geklappt und ich schlafe einfach traumhaft und endlich auch wieder ohne Rückenschmerzen

Kirsten D.

★★★★★

Google Bewertung

Ganz freundliche, sehr qualifizierte Beratung. Ich war schon oft da und jede Beratung war super. Die Materialien, deren Herstellung und Verarbeitung sind sehr hochwertig. Preis/Leistung ist meiner Meinung nach sehr gut, denn ich schlafe viel besser als zuvor. Ich kann die Schwäbische Traum-Fabrik wärmstens empfehlen.

Eva L.

★★★★★

Google Bewertung

Frau Baur hat uns sehr kompetent und ausführlich beraten. Sie hat für meinen Mann und mich genau die richtigen Kissen gefunden und auch aufgezeigt, wie sich das falsche Kissen anfühlt. Das hat die Kaufentscheidung sehr erleichtert. Das nächste Kissen kaufe ich gerne wieder in der Traumfabrik.

Für wen ist die Kaltschaummatratze geeignet?

Kaltschaummatratzen sind bestens für Schläfer geeignet, die gerne warm liegen und deren bevorzugter Komfort beim Schlafen mittelfest bis fest ist.

Ebenso sind sie toll für Allergiker oder Staub-empfindliche Personen.

Personen mit Rückenschmerzen und unruhige Schläfer werden auch ihre Freude an dieser Matratzenart haben.

Ein weiteres Szenario, das kein Problem mit einer Kaltschaummatratze ist: Wenn man oft umzieht oder die Matratze oft bewegen muss.